Friday, December 1, 2017

Dark: Folge/Episode 5


Folge 5: Wahrheiten
1986. Ulrich und Katharina haben Sex. Eine eifersüchtige Hannah sieht sie und erstattet Anzeige von Vergewaltigung bei der Polizei, obwohl es einvernehmlich war. Ulrich wird festgenommen. Ein Priester, Noah (Mark Waschke), besucht Mikkel im Krankenhaus. 2019. Elisabeths ,,Freund” Yasin (Vico Mücke) begegnet auf dem Weg zur Schule einem Mann. Danach ist er auch verschwunden. Mit nun mehr drei Jungen vermisst wird die Kleinstadt Winden gereizt. Hannah wird immer mehr besessen von Ulrich. Bartosz bekommt einen Anruf auf Eriks Handy. Der Mann auf der anderen Leitung heißt Noah und will ihn später am Abend treffen. Jonas packt aus und erzählt Martha die ganze Geschichte von seinem Sommer. Bartosz trifft Noah in der Nähe vom Wald. Er ist genau der gleiche Priester, der Mikkel 1986 im Krankenhaus besucht: gleiches Alter; gleiches Aussehen. Der Fremde schickt Jonas ein Paket. Da drin findet er eine seltsame Art von Taschenlampe, einen Geigerzähler und den Abschiedsbrief von seinem Vater.


Ach soooo, Mikkel >> Michael. Das ist aber klug! Es hat mir einmal in den Sinn gekommen und es gab auch viele anspielende Hinweise darauf, aber ich war nicht so sicher, oder vielleicht wollte ich nicht sicher sein, weil das ein bisschen abgefuckt ist. Ich wusste nicht, wie Zeitreise in dieser Geschichte funktioniert, okay! In anderen Geschichten dürfen zwei Versionen von derselben Person nicht zusammen in der gleichen Zeitlinie existieren. Nun ist es klar, das ist nicht der Fall hier. Im Nachhinein wird die Szene, wo Jonas und Mikkel zusammen von der Höhle weglaufen, schmerzlicher und symbolisch, denn es war ihr letztes Mal zusammen als Vater und Sohn. Touché. Bringt mich doch nicht zum Weinen! Das heißt auch, dass Hannah sowohl Vater als auch Sohn fickte. Auch Jonas und Martha schieben eine Nummer in dieser Folge, wenn ich mich nicht irre. Das ist echt so Game of Thrones. Hallo, Tantechen! Wann kommen die Drachen an? Frage: Welche rolle spielt der pädophile Priester Noah? Er ist mir unheimlich.


Episode 5: Truths
1986. Ulrich and Katharina have sex. A jealous Hannah sees them and files a rape report at the police station, even if it was consensual. Ulrich is arrested. A priest, Noah (Mark Waschke), visits Mikkel at the hospital. 2019. Elisabeth’s “boyfriend” Yasin (Vico Mücke) runs into a man on his way to school. After that he, too, goes missing. With three boys now missing, the small town of Winden is on edge. Hannah becomes more and more obsessed with Ulrich. Bartosz receives a call on Erik’s mobile phone. The man on the other line introduces himself as Noah and wants to meet him later that night. Jonas comes clean and tells Martha the complete story about his summer. Bartosz meets Noah near the woods. He is exactly the same priest who visited Mikkel at the hospital in 1986: same age, same appearance. The stranger sends Jonas a package. Inside he finds a weird kind of flashlight, a Geiger counter, and his father’s suicide letter.


Hmmmkaaaay, Mikkel >> Michael. That is clever! It has occurred to me one time and there were also many clues hinting on it, but I was not so sure, or maybe I did not want to be sure, because that’s a bit fucked up. I didn’t know how the concept of time travel works in this storyline, okay! In other stories, two versions of the same person may not exist together in the same timeline. Now it is clear that it is not the case here. In hindsight that makes the scene where Jonas and Mikkel are running away from the cave together more poignant and symbolic, because that was their last time together as father and son. Touché, bitches. Don’t make me cry. That also means that Hannah was fucking both father and son. Jonas and Martha also sleep together in this episode, if I’m not mistaken. That is so Game of Thrones. Hello, Auntie! When do the dragons arrive? Question: What role does pedophile priest Noah play? He gives me the creeps.

“Die Wahrheit ist ein seltsames Ding. Man kann versuchen, sie zu unterdrücken, aber sie findet immer ihren Weg an die Oberfläche.”

<<Folge/Episode 4                    Folge/Episode 6>>

0 creature/s gave a damn:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Film Review

Film Review

Film Review

Theater Review