Saturday, June 27, 2020

Dark: Folge/Episode 22


Folge 22: Der Ursprung
Die 3 Creepies bringen Chaos und Verwüstung im Jahr 1954. Sie bedrohen den damaligen Kohle-Boss, um sicherzustellen, dass das AKW sich gebaut wird. Sie geben dem jüngeren Tronte Agnes’ Armband, nachdem sie und Noah spurlos verschwunden sind. Die Wahrheit ist, sie befindet sich in der postapokalyptischen Zukunft mit Adam und Martha der anderen Welt. Egon und Hannah haben eine Affäre und er sagt ihr, er liebt sie. Die Romanze wird jäh abgebrochen, als sie ihm sagt, dass sie schwanger ist. Er will nicht dafür zur Verantwortung werden. Hannah sieht ein, dass sie niemanden braucht. Sie entscheidet sich dazu, abzutreiben, zögert aber und geht mithilfe ihrer Zeitmaschine weg. Doris möchte eine Scheidung und Egon wird Alkoholiker. In der anderen Welt erzählt die Fremde Jonas und Martha, dass nur eine von ihren Welten gerettet werden kann. Jonas soll wählen. Er und Martha haben Sex und dorther kommt der Ursprung: ihr Sohn, der die zwei Welten verbindet. Die 3 Creepies.


Habe ich alles richtig verstanden? Jonas und Martha der anderen Welt haben einen Sohn und dieser Sohn verbindet die zwei Welten, aber nur eine Welt kann überleben und natürlich wollen die 3 Creepies Mamas Welt zu retten, weil sie ein echtes Muttersöhnchen sind. Okay, vielleicht nicht eigentlich, aber die 3 Creepies dürfen nur in Mamas Welt existieren, denn Martha ist in Papas Welt bereits tot. Es kann keine 3 Creepies ohne Mama Martha geben, okay? Jetzt wird alles immer verständlicher. Und ich habe es festgestellt, ohne ein Aneurysma zu haben. Gott sei Dank, mein Gehirn funktioniert noch! Und Tronte ist der Sohn von Agnes und den 3 Creepies. Tronte ist deshalb Jonas' und Marthas Enkel, aber Tronte ist auch Mikkels Großvater und deswegen Jonas' Urgroßvater, aber Jonas ist Trontes Großvater. Mein Gott, was für eine abgefuckte Geschichte ist das hier? Echt ein unendlicher Kreis! Keine Überraschungen mehr, bitte. Erzähl uns einfach, was noch zu erzählen bleibt, okay? Ich bin schon hundemüde.


Episode 22: The Origin
The 3 Creepies wreak havoc in 1954. They threaten the government to make sure that the nuclear power plant would be built. They give young Tronte Agnes’ bracelet after she vanishes without a trace. The truth is she is in the post-apocalyptic future with Adam and Martha from the other world. Egon and Hannah have an affair and he tells her that he loves her. The romance is abruptly cut short when she tells him that she is pregnant. He doesn’t want to be responsible. Hannah realizes that she needs nobody. Sie decides to have an abortion, hesitates, and leaves with her time machine. Doris wants a divorce and Egon becomes an alcoholic. In the other world, the female Stranger tells Jonas and Martha that only one of their worlds can be saved. Jonas must choose. He and Martha have sex and from their comes the origin: their son, who links the two worlds. The 3 Creepies.


Did I understand all of this well? Jonas and Martha of the other world have a son and this son links the two worlds, but only one world can survive and of course the 3 Creepies want to save Mommy’s world, because they are a legit Mama’s boy. Okay, maybe not really, but the 3 Creepies can only exists in Mommy’s world because Martha is already dead in daddy’s world. There would be no 3 Creepies without Mommy Martha, okay? Now everything is getting clearer. And I realized that without having an aneurysm. Thank God, my brain still works! And Tronte is the son of Agnes and the 3 Creepies. Tronte is therefore Jonas’ and Martha’s grandchild, but Tronte is also Mikkel’s grandfather and thus Jonas’ great-grandfather, but Jonas is Tronte’s grandfather. My god, what a fucked up story do we have here? Truly an endless cycle! No surprises anymore, please. Just tell us what is still left to be told. I’m so damn exhausted already.

“Das Leben ist ein Geschenk. Für diejenigen, die wissen, wie sie es nutzen sollen.”

<<Folge/Episode 21                    Folge/Episode 23>>

0 creature/s gave a damn:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Film Review

Film Review

Film Review

Theater Review